Rhipsalideae

Rhipsalideae ist ein Begriff aus der Botanik. Es handelt sich dabei um eine Tribus. Darin befinden sich die nächsten Verwandten der Rhipsalis-Arten, also ihre Neffen und Nichten.

Zur Rhipsalideae zählen die folgenden Gattungen:

Diese Kakteen ähneln sich nicht nur oder stellen ähnliche Bedingungen an Licht, Temperatur, Substrat und Feuchtigkeit. Die Arten der Gattungen Hatiora und Schlumbergera lassen sich kreuzen.

Osterkaktus

Osterkaktus (Hatiora × graeseri)

Weihnachtskaktus

Weihnachtskaktus (Schlumbergera cv.)

Lepismium monacanthum

Lepismium monacanthum

Nicht ganz so nahe verwandt sind die hier beschriebenen Kakteen mit den Mitgliedern der Gattung Pseudorhipsalis. Sie zählt zur Tribus Hylocereeae, aus der vor allem die Arten bekannt sein dürften, von denen die Drachenfrüchte (Pitahayas) stammen.

Pseudorhipsalis ramulosa

Pseudorhipsalis ramulosa